Feldhase (Lepus europaeus)


Der Feldhase ist überwiegend dämmerungs- und nachtaktiv, zu Beginn der Fortpflanzungszeit im Spätwinter und im Frühjahr sind sie aber auch tagaktiv. Sie sind typische Fluchttiere, flücten bei gefahr oder drücken sich auf den Boden. Feldhasen fressen grüne Pflanzenteile, aber auch Knollen, Wurzeln und Getreide, ihren Blinddarmkot (Caecotrophie) sowie vor allem im Winter die Rinde junger Bäume. Ihre Fellfarbe wechselt je nach Alter, Jahreszeit und Gegend und kann gelblich bis rötlichgrausein. Die sehr langen Ohrmuscheln haben schwarze Spitzen (Bild 1) und der Bauch und die Schwanzunterseite sind weiß (Bild 5 e). Bild 2 zeigt einen Feldhasen mit angelegten Ohren - er beobachtet aufmerksam die Umgebung. Die Bilder 5 a bis 5 e zeigen einen Feldhasen, den ich frühmorgens im Lainzer Tiergarten beobachten durfte. Der Feldhase saß zunächst im hohen Gras, lief einen Hang hinunter und wurde durch Spaziergeher gestört. Er lief zum Weg, in meine Richtung. Blieb mehrmals stehen und schnupperte. Dann lief er schnurstracks auf mich zu und posierte für ein Foto. Danach lief er in die Wiese zurück. Die Bilder 6 und 7 zeigen zwei verschiedene Feldhasen, die vom Waldrand in den Wald flüchteten als ich mich näherte. Der Feldhase auf Bild 7 zeigte nur seine Kehrseite. Lainzer Tiergarten, Mai 2022. © Mag. Angelika Ficenc 2022

Feldhase    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Feldhase sitzend im Gras © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Feldhase zwischen Gräbern, Zentralfriedhof Wien, November 2019 © Mag. Angelika Ficenc

Die nachfolgenden Bilder zeigen einen Feldhasen auf dem Wiener Zentralfriedhof, aufgenommen im Februar 2020. Der Feldhase saß zunächst ruhig im Gras (Bild 3 a) und fressend (Bild 3 b). Als er mich bemerkte lief er sofort weg und versteckte sich ca. 200 Meter entfernt, in einer Mulde zwischen Grabsteinen (Bild 3 c). Als ich den Feldhasen gefunden hatte, schlich ich mich vorsichtig an (ich hatte Gegenwind) und konnte mich dem Feldhasen bis auf drei Meter näheren - erst dann ergriff er die Flucht. © Mag. Angelika Ficenc

Feldhase  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3 a: Feldhase sitzt ruhig im Gras, Febraur 2020 © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3 b: Feldhase frisst, Februar 2020 © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3 c: Feldhase duckt sich mit angelegten Ohren, Februar 2020 © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3 d: Feldhase geduckt zwischen Gräbern, Februar 2020 © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3 e: Feldhase versteckt zwischen Gräbern, Febraur 2020 © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3 f: Nur drei Meter vom Feldhasen entfernt, Februar 2020 © Mag. Angelika Ficenc
Junger Feldhase in einer Wiese © Mag. Angelika Ficenc 2021
Bild 4: Junger Feldhase in einer Wiese © Mag. Angelika Ficenc 2021

Die nachfolgenden Bilder 5 a bis 5 e zeigen einen Feldhasen, den ich frühmorgens im Lainzer Tiergarten beobachten durfte. Der Feldhase saß zunächst im hohen Gras, lief einen Hang hinunter und wurde durch Spaziergeher gestört. Er lief zum Weg, in meine Richtung. Blieb mehrmals stehen und schnupperte. Dann lief er schnurstracks auf mich zu und posierte für ein Foto. Danach lief er in die Wiese zurück.  Mai 2022. © Mag. Angelika Ficenc 

Feldhase © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5 a: Sitzender Feldhase, Mai 2022 © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5 b: Der Feldhase beschnuppert den Weg. Mai 2022 © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5 c: Sitzender Feldhase. Mai 2022 © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5 d: Sitzender Feldhase. Mai 2022 © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5 e: Rückenansicht des Feldhasen. Schön erkennbar ist seine Blume. Mai 2022 © Mag. Angelika Ficenc

Die Bilder 6 und 7 zeigen zwei verschiedene Feldhasen, die vom Waldrand in den Wald flüchteten als ich mich näherte. Der Feldhase auf Bild 7 zeigte nur seine Kehrseite. Lainzer Tiergarten, Mai 2022. © Mag. Angelika Ficenc

Feldhase © Mag. Angelika Ficenc
Bild 6: Sitzender Feldhase im Wald. Mai 2022. © Mag. Angelika Ficenc
Feldhase © Mag. Angelika Ficenc
Bild 7: Ein weiterer Feldhase im Wald, Rückenansicht. Mai 2022. © Mag. Angelika Ficenc

Systematik

Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) - Überordnung: Euarchontoglires - Ordnung: Hasenartige (Lagomorpha)

Familie: Hasen (Leporidae) - Gattung: Echte Hasen (Lepus) - Art: Feldhase