Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros)


Der Hausrotschwanz als ursprünglicher Fels- und Gebirgsbewohner besiedelt Dörfer und Städte, und wurde somit zum Kulturfolger. Charakteristisch für den Hausrotschwanz sind die Schwanzfedern, bei Männchen rot und beim Weibchen rostrot gefärbt.

Das Männchen (Bild 2a bis Bild 2d) lässt sich vom Weibchen leicht durch seine graue Färbung an Körperoberseite und Oberkopf sowie an seiner schwarz-grauen Körperunterseite und schwarzem Gesicht unterscheiden. Das Weibchen (Bild 1, Bild 6) ist graubraun gefärbt und schützt es so vor Feinden (wichtig in der Brutzeit!).

Junge Hausrotschwänze sehen den Weibchen ähnlich, auch sie haben ein braun-graues Federkleid (Bild 3, Bild 4a bis Bild 4c und Bild 5). Die Brutsaison 2019 war trotz der schlechten Wetterbedingungen sehr erfolgreich. Es gab zahlreichen Nachwuchs (Bilder ganz unten). Die jungen Hausrotschwänze werden noch einige Tage von ihren Eltern gefüttert (Bild 7 und Bild 8).

Nahrung: Im Spätsommer und Herbst fressen Hausrotschwänze auch gerne Beeren und Früchte, wie z.B. Hollunderbeeren (Bild 2a und Bild 9).

Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros),  tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), Weibchen
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros),  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2 a: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), Männchen auf Nahrungssuche im Holler
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2 b: Männlicher Hausrotschwanz, Mai 2019
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros),   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2 c: Männlicher Hausrotschwanz in Seitenansicht, Mai 2019
Hausrotschwanz, Männchen  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2d: Männlicher Hausrotschwanz, Juli 2019
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3a: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), Jungvogel
Hausrotschwanz, © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3b: Junger Hausrotschwanz nach einem Bad, Juli 2019
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros)   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4a: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), Jungvogel
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros),  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4b: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), Jungvogel
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4c: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), Jungvogel
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), , tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), Jungvogel 2018
Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros), tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 6: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros) auf Nahrungssuche

Die Brutsaison 2019 war trotz der schlechten Wetterbedingungen sehr erfolgreich. Es gab zahlreiche Jungvögel.

Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros),   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 7: Junge Hausrotschwänze werden von Elternvogel gefüttert, Mai 2019
Hausrotschwanz  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 8a: Junger Hausrotschwanz, Juni 2019
 Hausrotschwanz © Mag. Angelika Ficenc
Bild 8b: Junger Hausrotschwanz, Juni 2019
 Hausrotschwanz © Mag. Angelika Ficenc
Bild 9: Weiblicher Hausrotschwanz auf Nahrungssuche im Holler, August 2019

Systematik

Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) - Unterordnung: Singvögel (Passeri) - Familie: Fliegenschnäpper (Muscicapidae) - Unterfamilie: Schmätzer (Saxicolinae) - Gattung: Rotschwänze (Phoenicurus)

Art: Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros)