Zauneidechse (Lacerta agilis)


Diese Zauneidechse, hat ihren Schwanz abgeworfen, vielleicht wurde sie von einem Vogel angegriffen. Sie saß ruhig am Straßenrand und flüchtete erst auf die andere Straßenseite, als ich ca. drei Meter entfernt war. Bei diesem Tier handelt es sich um ein Weibchen mit charakteristischer Färbung und Zeichnung (Bild 1).

Bild 2 zeigt eine weibliche Zauneidechse, deren Schwanz stark verkürzt ist. Wenn der Schwanz bei Gefahr abgeworfen wird, wächst dieser zwar wieder nach, erreicht aber nicht die ursprüngliche Länge.

Die Bilder 3 a und 3 b zeigen ein Männchen: Der Rücken  wird durch zwei sandfarbene Parietalbänder von den Körperseiten abgegrenzt. Über dem  Rücken verlaufen drei, mehr oder minder stark aufgelöste, weiße Linienbänder, deren Punkte oder Striche oft von dunkelbraunen Flecken umrahmt werden.

Zauneidechse (Lacerta agilis) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Weibliche Zauneidechse mit abgeworfenem Schwanz, August 2019 © Mag. Angelika Ficenc
Zauneidechse   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2 a: Weibliche Zauneidechse mit verkürztem Schwanz, Juli 2020 © Mag. Angelika Ficenc
Zauneidechse    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2 b: Kopf einer weiblichen Zauneidechse, Juli 2020 © Mag. Angelika Ficenc
Zauneidechse (Lacerta agilis) ©  Mag. Angelika Ficenc
Bild 3a: Männliche Zauneidechse versteckt in Halbtrockenrasen, Mai 2019 © Mag. Angelika Ficenc
Zauneidechse (Lacerta agilis) ©  Mag. Angelika Ficenc
Bild 3b: Männliche Zauneidechse, Seitenansicht, Mai 2019 © Mag. Angelika Ficenc

Systematik

Klasse: Reptilia, Reptilien - Ordnung: Squamata, Schuppenkriechtiere - Unterordnung: Sauria, Echsen - Familie: Lacertidae, Echte Eidechsen - Gattung: Lacerta, Halsbandeidechsen - Art: Lacerta agilis, Zauneidechse