Ampfer-Wurzelbohrer (Triodia sylvina)


Der Ampfer-Wurzelbohrer ist ein recht kleiner Nachtfalter mit behaarten Beinen und behaarter Brust, sowie einer Flügelspannweite von bis zu 45 mm. Die Flügel  des männlichen Falters (Bild 1 und Bild 2) sind kräftig orangebraun bis rostbraun gefärbt mit weißer Zeichnung an den Vorderflügeln. Dieser Falter besiedelt Offenland (z.B. Wiesen), Wälder,  Brachen, Böschungen, Dämmen und im Siedlungsraum, Gärten, Parks etc. Seine Flugzeit ist Juni bis September. In Österreich gilt der Ampfer-Wurzelbohrer als nicht gefährdet.

Ampfer-Wurzelbohrer (Triodia sylvina),© Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Ampfer-Wurzelbohrer (Triodia sylvina) mit typischer Zeichnung, Männchen
Ampfer-Wurzelbohrer (Triodia sylvina),© Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Ampfer-Wurzelbohrer (Triodia sylvina), Männchen in Seitenansicht
Ampfer-Wurzelbohrer (Triodia sylvina), © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Ampfer Wurzelbohrer an Taglilienblatt, Ventralansicht
Ampfer-Wurzelbohrer (Triodia sylvina), © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4: Ampfer Wurzelbohrer an Rhododendron, Dorsalansicht, Ruhestellung

Systematik

Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota) - Überordnung: Neuflügler (Neoptera) - Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) - Familie: Wurzelbohrer (Hepialidae) - Gattung: Triodia - Art: Ampfer-Wurzelbohrer