Sechsfleck-Widderchen (Zygaena filipendulae)


Charakteristisch für diesen Nachtfalter sind sechs rote Flecken, die paarweise an den Flügeloberseiten angeordnet liegen. Fleck Nr. 6 kann verkleinert, losgelöst oder auch mit Fleck Nr. 5 verbunden sein. Kopf, Körper und die Fühler sind schwarz gefärbt. Die Flügelunterseite ist zwischen den roten Flecken nur sehr schwach rot gefärbt.

Lebensraum sind Magerwiesen, Halbtrockenrasen, Trockenrasen oder Brachen, seine Hauptnahrungspflanze ist der Hornklee, dieser Falter ist aber auch auf Blüten wie Sandglöckchen oder Skabiosen zu finden. Flugzeit ist Mai bis September.

Sechsfleckwidderchen (Zygaena filipendulae), © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Sechsfleck-Widderchen in Aufsicht
Sechsfleckwidderchen (Zygaena filipendulae) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Sechsfleck Widderchen in Aufsicht
Sechsfleckwidderchen (Zygaena filipendulae)   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Sechsfleck-Widderchen in Seitenansicht - schön erkennbar die sechs paarweise angeordneten roten Flecken
Sechsfleckwidderchen (Zygaena filipendulae),  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4: Zwei Sechsfleck-Widderchen bei der Paarung
Sechsfleckwidderchen (Zygaena filipendulae),  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5: Paarung der Sechsfleck-Widderchen, hier an Sandglöckchen

Systematik

Klasse: Insekten (Insecta) - Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) - Familie: Widderchen (Zygaenidae)

Unterfamilie: Rotwidderchen (Zygaeninae) - Gattung: Zygaena - Art: Sechsfleck-Widderchen  (Zygaena filipendulae)