Teichmolch (Lissotriton vulgaris)


Teichmolche leben an Land aber auch im Wasser, sie sind sehr anpassungsfähige Kulturfolger und sind auch in der Stadt in kleinen Gewässern (Gärten, Parkanlagen) zu finden. Im Frühjar und Frühsommer wandern Teichmolche zu ihren Laichgewässern. In dieser Zeit sind sie sowohl tag- als auch nachtaktiv. Männliche Teichmolche (Bild 1 bis Bild 3) sind an ihrer Streifenzeichnung am Kopf leicht von den Weibchen zu unterscheiden. Ein weiterer Unterschied ist, dass  der Körper der Männchen gepunktet ist. Weibliche Teichmolche sind hellbraun bis grau gefärbt (Bild 4 und Bild 5). Teichmolche sind in der Roten Liste Österreichs als "Stark gefährdet" eingestuft.

Teichmolch (Lissotriton vulgaris), Schwanzlurch, Salamander, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Männlicher Teichmolch mit typischer Zeichnung, 30.03.2019
Teichmolch (Lissotriton vulgaris), Schwanzlurch, Salamander, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Männlicher Teichmolch - gut erkennbar der gestreifte Kopf, 30.03.2019
Teichmolch (Lissotriton vulgaris), Schwanzlurch, Salamander, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Männlicher Teichmolch mit charakteristischen Ruderschwanz, 30.03.2019
Teichmolch (Lissotriton vulgaris), Schwanzlurch, Salamander, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4: Weiblicher Teichmolch mit unscheinbarer Färbung, 30.03.2019
Teichmolch (Lissotriton vulgaris), Schwanzlurch, Salamander, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5: Weiblicher Teichmolch sonnt sich an Wasseroberfläche, 30.03.2019

Systematik

Ordnung: Schwanzlurche (Caudata) - Überfamilie: Salamanderverwandte(Salamandroidea) - Familie: Echte Salamander(Salamandridae) - Unterfamilie: Pleurodelinae - Gattung: Lissotriton - Art: Teichmolch (Lissotriton vulgaris)