Rotkehlchen (Erithacus rubecula)


Besonders im Winter, wenn Schnee liegt, sind Rotkehlchen sehr leicht an ihrer orange gefärbten Brust, Kehle und Vorderstirn von anderen Vögeln unterscheidbar. Die Kopfoberseite und der Rücken sind braun bis olivbraun, die Körperunterseite weißlich gefärbt. An den Flügeln sind gelbe Flecken (Bild 1 b  und Bild 3). Im Frühjahr kann man vielerorts den feinen Gesang der männlichen Rotkehlchen hören (Bild 4 b und Bild 4 c).

Rotkehlchen fressen vorwiegend Insekten und Spinnentiere, zusätzlich aber auch kleine Früchte und Beeren. Im Winter nutzen sie Futterstellen und fressen dort gerne Nussstückchen, Rosinen, Haferflocken und Fettfutter.

Rotkehlchen bauen ihre Nester gut versteckt in der Nähe des Bodens.

Rotkehlchen (Erithacus rubecula)  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1 a: Rotkehlchen mit typischer Färbung © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1 b: Rotkehlchen in Seitenansicht © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen (Erithacus rubecula), tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1 c: Dick aufgeplustertes Rotkehlchen © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen (Erithacus rubecula), Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1 d: Dick aufgeplustertes Rotkehlchen, Jänner 2019 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen (Erithacus rubecula),   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2 a: Rotkehlchen wartet nahe einer Futterstelle, Jänner 2019 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen (Erithacus rubecula),    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2 b: Rotkehlchen von Vorne, Jänner 2019 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen (Erithacus rubecula),    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Rotkehlchen - Seitenansicht, 14.03.2019 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen (Erithacus rubecula),  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4 a: Rotkehlchen, Männchen, 19.03.2019 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen (Erithacus rubecula),    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4 b: Rotkehlchen, Männchen, singend, März 2019 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen (Erithacus rubecula),  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4 c: Rotkehlchen, Männchen, singend, März 2019 © Mag. Angelika Ficenc
    Rotkehlchen, Tierportraits, tierspuren.at © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5: Männliches Rotkehlchen in Fichtenwald, März 2019 © Mag. Angelika Ficenc
   Rotkehlchen, Tierportraits, tierspuren.at © Mag. Angelika Ficenc
Bild 6 a: Rotkehlchen im Frühling, April 2019 © Mag. Angelika Ficenc
   Rotkehlchen © Mag. Angelika Ficenc
Bild 6 b: Rotkehlchen, April 2019 © Mag. Angelika Ficenc
   Rotkehlchen © Mag. Angelika Ficenc
Bild 7: Rotkehlchen, März 2020 © Mag. Angelika Ficenc
   Rotkehlchen © Mag. Angelika Ficenc
Bild 8: Rotkehlchen im März 2020 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen © Mag. Angelika Ficenc
Bild 9 a: Zwei Rotkehlchen in einem Strauch, Jänner 2021 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 9 b: Rotkehlchen auf Nahrungssuche am Boden, Jänner 2021 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen © Mag. Angelika Ficenc
Bild 9 c: Rotkehlchen, Jänner 2021 © Mag. Angelika Ficenc
Rotkehlchen  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 9 d: Rotkehlchen, Jänner 2021 © Mag. Angelika Ficenc

Seit November 2019 höre ich täglich in der Früh ein Rotkehlchen singen. Es hat sich in einem kleinen Park mit nur wenigen mikrigen Büschen wie z. B. Kirschlorbeer niedergelassen. Heute konnte ich es erstmals fotografieren, wie es sein Morgenlied sang.  ©  Mag. Angelika Ficenc

Hier geht es weiter zu einem

Systematik

Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) - Unterordnung: Singvögel (Passeri) - Familie:  Fliegenschnäpper (Muscicapidae) - Unterfamilie: Cossyphinae - Gattung: Erithacus - Art: Rotkehlchen (Erithacus rubecula)