Rote Waldameise (Formica rufa) - Ameisenhaufen


Die  oberirdischen Bauten der Roten Waldameise (Formica rufa) werden umgangssprachlich auch Ameisenhügel genannt. Diese werden  z.B. aus kleinen Ästen, Mossen und Flechten, Tannen,- Fichten- und Föhrennadeln gebaut und erreichen eine Ausdehnung und Höhe von bis zu drei Metern. 

Der eigentliche Bau mit dem Nest liegt unter der Erde.

Rote Waldameisen (Formica rufa) - Ameisenhügel, Tierbauten, Nest, tierspuren.at  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Rote Waldameisen (Formica rufa) - Ameisenhügel
Ameise, Insekt, Ameisenhügel, Tierbauten, tierspuren.at  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Rote Waldameisen bei der Arbeit auf dem Nesthügel.

Systematik 

Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera) - Familie: Ameisen (Formicidae) - Unterfamilie: Schuppenameisen (Formicinae) - Gattung: Waldameisen (Formica) - Art: Rote Waldameise