Knoblauchkröte (Pelobates fuscus)


Knoblauchkröten sind recht kleine Amphibien. Weibchen erreichen eine Körperlänge von bis zu 8 cm, Männchen bis 6,5 cm. Die Unterseite ist weißlich gefärbt, die Körperoberseite grau bis braun oder gefleckt. Mit den scharfkantigen, verhornten Auswüchsen an ihren Fußsohlen kann sie sich sehr schnell in lockeren Boden eingraben, wo sie den Tag oder heiße trockene Perioden verbringt .

Diese kleine Kröte war ein Glücksfund. Ich entdeckte sie bei Gartenarbeiten, als ich Unkraut ausstechen wollte. Da der Garten straßenseitig liegt brachte ich sie an eine nahe Ruderalstelle mit Tümpel in der Nähe. In Österreich ist die Knoblauchkröte stark gefährdet.

Knoblauchkröte (Pelobates fuscus), Amphib, Kröte, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Knoblauchkröte im Blumenbeet
Knoblauchkröte (Pelobates fuscus), Amphib, Kröte, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Knoblauchkröte mit typischen Pupillen und warzig-drüsiger Haut
Knoblauchkröte (Pelobates fuscus), Amphib, Kröte, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Knoblauchkröte - mit ihren Vorderbeinen kann sie sich gut eingraben
Knoblauchkröte (Pelobates fuscus), Amphib, Kröte, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4: Kopf der Knoblauchkröte
Knoblauchkröte (Pelobates fuscus), Amphib, Kröte, Tierportraits, tierspuren.at    © Mag. Angelika Ficenc
Bild 6: hier sieht man schön die helle Unterseite

Systematik

ohne Rang: Amphibien (Lissamphibia) - Ordnung: Froschlurche (Anura) - Überfamilie: Krötenfrösche (Pelobatoidea)  - Familie: Pelobatidae - Gattung: Europäische Schaufelfußkröten(Pelobates) -Art: Knoblauchkröte (pelobates fuscus)