Graugans (Anser anser)


Die Graugans ist ein recht großer Vogel der bis zu vier Kilogramm wiegen kann. Charakteristisch für die Graugans ist der rosaorange gefärbte Schnabel und die gleichfärbigen Beine bei adulten Tieren. Kopf und Hals sind grau mit dunklen Streifen. Das Gefieder der Flügel ist grau, ebenso die Körperunterseite.

Graugänse sind Pflanzenfresser - Bild 1 zeigt einen Schwarm (insgesamt waren es 19 Tiere), der auf einem Feld auf Nahrungssuche war.

Graugans  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Graugänse auf Nahrungssuche, Februar 2020
Graugans  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Graugänse in der Lobau, Februar 2020
Graugans  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Graugans, Februar 2020

Systematik

Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) - Familie: Entenvögel (Anatidae) - Unterfamilie: Gänse (Anserinae) - Tribus: Echte Gänse (Anserini) - Gattung: Feldgänse (Anser) - Art: Graugans (Anser anser)