Höckerschwan (Cygnus olor)


Erwachsene (adulte) Höckerschwäne sind an ihrem reinweißen Gefieder zu erkennen. Außerdem haben sie einen orangerötlichen Schnabel mit schwarzer Schnabelspitze und den namensgebenden schwarzen Höcker (Bild 6). Im Gegensatz zu erwachsenen Tieren haben Jungschwäne einen graubraunes Federkleid und einen ebenfalls grau gefärbten Schnabel (Bild 8 bis Bild 11).

Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Höckerschwan am wasser, Februar 2020
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Zwei Höckerschäne auf der Donau, Oktober 2019
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Höckerschwan auf Nahrungssuche, Donauinsel 2019
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4 a: Höckerschwan sucht Nahrung, Donauinsel 2018
Höckerschwan © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4 b: Höckerschwan sucht Nahrung
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5: Höckerschwan im Wiener Prater, 2018
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 6: Höckerschwan mit namensgebenden schwarzen Höcker am Schnabel, 2018
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 7: Zwei rastende Höckerschwäne im Wiener Prater, 2018

Junge Höckerschwäne haben ein graubraunes Gefieder und einen grauen Schnabel (Bild 8 bis Bild 11).

Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 6: Jungvogel mit typisch braunem Federkleid, Donauinsel 2018
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 7: Junge Höckerschwäne auf Nahrungssuche
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 8: Junger Höckerschwan, 2018
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 9: Junger Höckerschwan
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 10: Junge Höckerschwäne, 2019
Höckerschwan  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 11: Junge Höckerschwäne, Dezember 2019

Systematik

Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) - Familie: Entenvögel (Anatidae) - Unterfamilie: Gänse (Anserinae) - Tribus: Schwäne (Cygnini) - Gattung: Schwäne (Cygnus) - Art: Höckerschwan (Cygnus olor)