Rotrandbär (Diacrisia sannio)


Der Rotrandbär ist ein tagaktiver Nachtfalter. Charakteristisch für diesen Falter sind beim Männchen die hellgelben Oberseiten der Vorderflügel mit je einem rötlichen mittigen Fleck (Bild 1). Die Flügelränder sind rötlich gesäumt - bei diesem älteren Exemplar ist die Rotfärbung nur noch schwach erkennbar. Die Hinterflügel sind wesentlich heller gefärbt als die Vorderflügel (Bild 3). Flugzeit Juni bis August.

Rotrandbär (Diacrisia sannio)   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Rotrandbär (Diacrisia sannio), Männchen, August 2019
Rotrandbär (Diacrisia sannio)   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Rotrandbär (Diacrisia sannio) im Gras, August 2019
Rotrandbär (Diacrisia sannio)   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Rotrandbär (Diacrisia sannio), Flügelunterseiten, August 2019

Systematik

Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) - Überfamilie: Noctuoidea - Familie: Eulenfalter (Noctuidae) - Unterfamilie: Bärenspinner (Arctiinae) - Gattung: Diacrisia - Art: Rotrandbär (Diacrisia sannio)