Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola)


Der Schwarzkolbiger Braundickkopffalter ist in Wien recht häufig zu finden. Im Jahr 2018 konnte ich ihn auch im nördlichen Waldviertel häufig beobachten. Seine Flügeloberseiten sind bräunlich gefärbt und haben einen dunklen Außenrand mit hellem Saum. Die Fühlerkolben sind schwarz gefärbt.

Diese Falter besiedeln grasige Lebensräume. Ihre Flugzeit ist Juni und Juli. In Wien gelten diese Dickkopffalter als "Nicht gefährdet".

Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola),   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola) - Seitenansicht
Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola),   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola) - Flügeloberseiten
Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola), © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola) saugt an Kugelglockenblume
Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola),  © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4: Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola) - Nektar saugend
Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola),   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5: Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola), Oberseite
Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola),   © Mag. Angelika Ficenc
Bild 6: Schwarzkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus lineola), an Rotklee

Systematik

Klasse: Insekten (Insecta) - Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) - Familie: Dickkopffalter (Hesperiidae)

Unterfamilie: Hesperiinae - Gattung: Thymelicus - Art: Schwarzkolbiger Braun-Dickkopffalter (Thymelicus lineola)