Weißstorch (Ciconia ciconia)


Der Weißstorch ist ein Zugvogel. Alljährlich fliegt er von seinem Winterquartier nach Österreich um hier zu brüten und seine Jungen aufzuziehen. Charakteristisch für den Weißstorch sind seine roten, langen Beine, sein langer roter Schnabel sowie sein weißer Körper mit seinen schwarzen Armschwingen. Der Weißstorch baut sein Nest in Bäumen. Es besteht aus Ästen, Zweigen und kann ein Gewicht von bis zu 1.500 Kilogramm erreichen. Bild 2 zeigt einen Weißstorch, der soeben sein Nest ausbessert. Junge Weißstörche haben im Gegensatz zu Adulten einen dunklen Schnabel (Bild 1 und Bild 5). Mit zunehmenden Alter der Jungstörche verfärben sich ihre Schnäbel nach Rot ( Bild 8).

Weißstorch (Ciconia ciconia) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 1: Weißstorch mit zwei Jungvögeln im Nest, Juni 2019
Weißstorch (Ciconia ciconia) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 2: Weißstorch bessert sein Nest aus, Juni 2019
Weißstorch (Ciconia ciconia) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 3: Auf seinem Nest gelandet, Juni 2019
Weißstorch (Ciconia ciconia) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 4: Zwei Elternvögel in ihrem Nest, Juni 2019
Weißstorch (Ciconia ciconia) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 5: Jungstorch mit typisch schwarzem Schnabel, Juni 2019
Weißstorch (Ciconia ciconia) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 6: Fliegender Weißstorch, Juni 2019
Weißstorch (Ciconia ciconia) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 7: Zwei Jungstörche aus dem Jahr 2019 in ihrem Nest, August 2019
Weißstorch (Ciconia ciconia) © Mag. Angelika Ficenc
Bild 8: Jungstörche - Ihre Schnäbel verfärben sich bereits, August 2019

Systematik

Klasse: Vögel (Aves) - Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes) - Familie: Störche (Ciconiidae) - Gattung: Eigentliche Störche (Ciconia) - Art: Weißstorch (Ciconia ciconia)

Hier geht es weiter zu: